Ein Gutes Neues Jahr euch allen!

Under the Volcano von Malcolm Lowry hat Literaturgeschichte geschrieben. Die New York Times sagte über dieses 1947 erschienene Buch “One of the towering novels of this century.” Es ist ein Buch über das Leben, die Liebe und das Sterben. Hässliches Sterben. Konsul Geoffrey Firmin ist nach Mexico gereist, um sich zu Tode zu trinken. Es […]

Weiterlesen

Street-Food: Lontong – gepresster Reis im Bananenblatt | Sate-Spiesse (Sate Ayam)

Street-Food ist in Südostasien allgegenwärtig wie bei uns die Würstchenbuden. An jeder Ecke gibt es die kleinen Wägelchen, wo Suppen, Martabak oder gegrillte Sate-Spieße verkauft werden. Den deutschen Gewerbeaufsehern würde es beim Anblick dieser Garküchen den Blutdruck auf 180 schießen, doch die Asiaten wissen, wie man in feuchtheißem Klima der Verderblichkeit der Ware entgegenwirkt. Nämlich mit reichlich […]

Weiterlesen

Rückblick – ein ungewöhnlicher Blogpost

Ein ungewöhnlicher Blogpost? Vom maskierten Kerl? Warum? Und was ist ungewöhnlich? Ungewöhnlich ist zunächst, dass es etwas emotional ist…ich lass ein bisschen die Maske runter. Ungewöhnlich ist auch, dass ich schon länger nichts mehr geschrieben habe. Die nachfolgenden Zeilen werden es erklären. Und ungewöhnlich ist, dass es heute kein Rezept gibt, sondern eine Frage an […]

Weiterlesen

Ayam Petis – Hühnchen mit Shrimp-Kokossauce

Zu diesem Post wurde ich von meinem alten Freund Harry Sumarsono aus Jakarta/Indonesien animiert. Als ich vor einigen Tagen spät abends vor der Glotze saß, schickte er mir  eine Nachricht und wir hatten eine angeregte Messenger-Unterhaltung…und am nächsten Tag wurde im Hause des maskierten Kerls wieder indonesisch gekocht. Petis und Trasi (oder auch Terasi) sind […]

Weiterlesen

Fisch im Bananenblatt (Pepes Ikan)

‚Pepes‘ bezeichnet in der indonesischen Küche ‚etwas in Bananenblatt eingewickelt garen‘, wobei ‚garen‘ hier Dämpfen, Braten, Kochen oder auch Grillen bedeuten kann. Fisch oder Fleisch wird, zusammen mit einer Würzpaste und anderen Aromaten in Bananenblatt verpackt, gegart und erst auf dem Teller ausgepackt. Die Würzpaste und die Aromaten umschließen das Gericht während des Garvorgangs und das […]

Weiterlesen

Soto Ayam – Indonesische Hühnersuppe

Ayam. Das Huhn. Allgegenwärtig in der indonesischen Küche, erfreut es gleichermaßen die muslimische Bevölkerung des Inselstaates, die immerhin 87% ausmacht, wie auch die übrigen 13% anderer Religionszugehörigkeit. Die 13% mögen wenig klingen, doch das sind immerhin noch über 30 Millionen Menschen, denn Indonesien ist der viertbevölkerungsreichste Staat der Welt mit etwa 240 Millionen Einwohnern. Vielen […]

Weiterlesen

Dendeng Balado – frittiertes Rindfleisch mit Chili

Dendeng Balado ist in der indonesischen Padang-Küche fast ebenso populär wie Rendang Daging Sapi, jedoch ist die Zubereitung völlig unterschiedlich. Das Fleisch wird in Scheiben von etwa 4 x 8 cm, einen halben Finger dick geschnitten und zuerst gekocht und anschließend frittiert, bevor es nochmals mit der Würzpaste gebraten wird. Klingt aufwändig? Ist es eigentlich nicht. Die […]

Weiterlesen

Rawon – Rezept für schwarze Rindfleischsuppe aus Ost-Java

Surabaya ist eine Hafenstadt auf der indonesischen Insel Java, Hauptstadt der Provinz Java Timur (Ostjava) und mit knapp 3 Mio. Einwohnern nach Jakarta auch die zweitgrößte Stadt Indonesiens. In Deutschland kennt man Surabaya allenfalls aus der Ballade vom untreuen ‚Surabaya-Johnny‘ von Kurt Weill und Bertold Brecht – hier gesungen von Bette Midler (Link). Rawon gehört zu Surabaya […]

Weiterlesen

Soto Madura – indonesische Suppe mit Innereien, Reisnudeln und Gemüse

Madura ist eine der mehr als 13.000 indonesischen Inseln. Im Nordosten, entlang der Hauptinsel Java, ist sie der großen Hafenstadt Surabaya vorgelagert. Von Madura kommt nicht nur ein Großteil des in Indonesien gewonnenen Salzes, auch die berühmten Kretek-Zigaretten, bei welchen der Tabak mit Gewürznelken versetzt ist, werden dort hergestellt. Die kulinarische Spezialität dieser Insel ist […]

Weiterlesen