Chipotle-Lemon-Mayonnaise


Chipotles nennt man durch Räuchern haltbar gemachte Jalapeno-Chilies, aber Piment d’Esplette und Pimentón de la vera, diese unglaublich wohlschmeckenden Pülverchen entstehen nach dem selben Prinzip. Der leicht rauchige Paprikageschmack harmoniert bestens mit Zitrusaromen. Diese Mayonnaise passt bestens zu gegrilltem Fisch, oder auch zu Burgers, zu gekochten Eiern, oder einfach nur als Aufstrich für geröstetes Brot.

Zutaten:

2 Eigelb (von einem freilaufenden Huhn gelegt)

Zeste (fein abgeriebene Schale) von einer unbehandelten (Bio) Zitrone

Saft einer kleinen Limette

500 ml leichtes extra vergine Olivenöl ohne zu starken Eigengeschmack

Meersalz und weißer Pfeffer aus der Mühle

1 EL Chiliflocken aus der Mühle

1 EL Pimentón de la vera oder Piment d’Esplette

IMG_0507

Eigelb mit der Hälfte des Limettensaftes verquirlen und unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen das Olivenöl in einem konstanten, feinen Strahl dazugeben. Die Emulsion sollte problemlos die 500 ml Öl halten. Die Gewürze, die Zitronenzeste und den restlichen Limettensaft unterrühren und ihr habt eine feine Mayonnaise, die jeden Vergleich mit fertig gekauftem Zeug mit großem Abstand gewinnt!

Kategorien:BasicsSchlagwörter:, , , , , , , ,

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: