Spargel | „rund und eckig“ | Zwei Variationen

Als ich letzten Freitag morgens aufgestanden war, riskierte ich einen Blick in den Kühlschrank um zu sehen was ich am Wochenende kochen könnte und fiel in eines dieser ‚Kühlschrank-Komas’….so als wenn man in einen Abgrund starrt, die Kühlschranktür für gefühlte 15 Minuten weit geöffnet. Ein Sammelsurium von Gemüse, ein in Lake vor sich hin pökelnder Iberico-Schinken, […]

Weiterlesen

Ayam Petis – Hühnchen mit Shrimp-Kokossauce

Zu diesem Post wurde ich von meinem alten Freund Harry Sumarsono aus Jakarta/Indonesien animiert. Als ich vor einigen Tagen spät abends vor der Glotze saß, schickte er mir  eine Nachricht und wir hatten eine angeregte Messenger-Unterhaltung…und am nächsten Tag wurde im Hause des maskierten Kerls wieder indonesisch gekocht. Petis und Trasi (oder auch Terasi) sind […]

Weiterlesen

Geschmortes Rinderbugstück – aus Fergus Hendersons ‚Nose to Tail Eating‘

Pot Roast Brisket wird in der deutschsprachigen Ausgabe von Fergus Hendersons Kult-Kochbuch Nose to Tail mit ‚Rinderschmorbraten‘ übersetzt, was dem Original nicht so ganz gerecht wird. Ich besitze nur die englische Originalausgabe dieses Buches, worum mich viele beneiden (O-Ton Kitty Cooper, persönliche Assistentin von Fergus Henderson) und halte mich daher nicht an die Übersetzung. Fergus verwendet […]

Weiterlesen

Gepökeltes Rindsleiterle (Dicke Rippe) aus dem Gemüsesud | Butterradieschen

Die Franken unter uns werden wissen, was ‚Leiterle‘ ist – für alle Nichtfranken: dicke Rippe vom Rind (ja, genau, vom Böbel). Meine ‚Pökelphase‘ habe ich noch nicht überwunden, und anstatt die Rippchen auf dem Holzkohlengrill zu verkokeln, habe ich die lieber für 6 Tage in Lake gepökelt und dann in einem Gemüsesud gegart. Mit etwas […]

Weiterlesen